Ablaufschlauch – wichtiges Zubehör Ihrer Waschmaschine

ablaufschlauch-xavax Der Ablaufschlauch ist im Waschmaschinen-System von hoher Bedeutung, da durch diesen Schlauch das Schmutzwasser aus der Maschinen in das Abwasser abgeleitet wird. Wenn Sie eine neue Waschmaschine kaufen, gehört der Ablaufschlauch genau wie der Zulaufschlauch zum Lieferumfang, doch dann und wann kann es passieren, dass Sie einen neuen oder zusätzlichen Ablaufschlauch benötigen. Ein Austausch vom Ablaufschlauch für Waschmaschinen ist beispielsweise immer dann zwingend notwendig, wenn der alte Schlauch nicht mehr ganz dicht ist und leckt. Oder aber auch um den vorhandenen Ablaufschlauch zu verlängern, können Sie diese Waschmaschinen Ersatzteile im Handel kaufen. Wir stellen Ihnen den Aufbau und die notwendigen Eigenschaften vom Ablaufschlauch genauer vor und verraten Ihnen zudem, wie Sie diese richtig anschließen bzw. wechseln.

Ablaufschlauch Test 2016

Ablaufschlauch ebnet Abwasser den Weg

ablaufschlauch-drehflex Wenn Sie Ihre Schmutzwäsche in der Waschmaschine waschen, fällt Abwasser an. Diese kann natürlich nicht in der Maschine bleiben, sondern muss abgeführt werden. Hier kommt der Ablaufschlauch ins Spiel, der zum festen Bestandteil einer jeden Waschmaschine zählt und durch den das anfallende Schmutzwasser abtransportiert und dem Abwassersystem zugeführt wird. Wenn Sie eine Waschmaschine anschließen, müssen Sie daher neben dem Stromkabel und Wasseranschluss auch zwingend den Ablaufschlauch anbringen.

Welche Eingenschaften hat ein Ablaufschlauch?

Ein Ablaufschlauch ist in der Regel grau und geriffelt und wird aus Kunststoff – vornehmlich Polyurethan – hergestellt. Aber auch andere synthetische und natürliche Kautschukarten werden für die Herstellung benutzt. Durch die wellenförmige Oberfläche des Ablaufschlauch wird die Flexibilität erhöht. Das sind aber längst noch nicht alle typischen Eigenschaften dieser Waschmaschinenschläuche. Folgende Auflistung zeigt Ihnen, durch welche weiteren Eigenschaften sich ein Ablaufschlauch auszeichnet:

  • Die oberste Priorität beim Waschmaschinen Ablaufschlauch liegt in der absoluten wasserdichten Materialeigenschaft.
  • Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die enorme Temperaturbeständigkeit. Schließlich wird das Wasser in der Waschmaschine bei einem Kochwäsche Waschgang 95 Grad erreichen und entsprechend heißes Wasser fließt durch den Schlauch. Zugleich kann das Abwasser aus der Waschmaschine aber auch sehr kalt werden, was vor allem im Winter und bei einem Maschinenstandort im Keller der Fall ist.
  • Darüber hinaus muss ein Ablaufschlauch für Waschmaschinen oder Geschirrspüler auch gegen Chemikalien resistent sein, da regelmäßig Produkte wie Waschmittel, Spülmittel, Weichspüler, Entkalker oder Salz durch den Schlauch fließen. Zudem befinden sich in der Wäsche verschiedene Reste von Deodorants, Parfüms oder Haarspray, die dem Schlauch zusetzen könnten.
  • Das Material vom Ablaufschlauch muss extrem widerstandsfähig sein, damit es nicht zum auslaufenden Wasser kommt. Entsprechend sollte der Schlauch nicht porös und spröde werden oder sich ausdehnen oder zusammenziehen.
  • Der Ablaufschlauch zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus. Das macht zum einen das Anschließen leichter, zum anderen muss der Schlauch auch knick- und druckfest sein, damit der Durchfluss im Inneren nicht behindert wird.

So ein Ablaufschlauch kommt im Haushalt aber nicht nur bei der Waschmaschine zum Einsatz, sondern auch beim Geschirrspüler, Trockner, Waschtrockner oder der Spüle. Wie der Vergleich zeigt, sind die Ablaufschläuche meist universell einsetzbar und können somit sowohl für die Waschmaschine als auch den Geschirrspüler verwendet werden.

Neuer Ablaufschlauch dient auch als Verlängerung

Auch wenn so ein Ablaufschlauch für Waschmaschinen schon sehr belastbar und widerstandsfähig ist, kann es aber sein, dass der Schlauch einen Schaden nimmt. Schließlich hat eine Waschmaschine eine Lebensdauer von über zehn Jahren und in dieser langen Zeit und bei intensiver Beanspruchung kann es schon Mal passieren, dass Sie den Ablaufschlauch wechseln sollten oder müssen.

Tipp! Daher sollten Sie auch regelmäßig alle Schläuche und Anschlüsse bei Ihrer Waschmaschine kontrollieren, damit Sie rechtzeitig handeln können und Probleme wie Wasserschaden gar nicht erst auftreten.

Doch auch wenn sich am geplanten Aufstellort der Anschluss für das Abwasser, der fest in der Wand integriert ist, zu weit weg von der Maschine befindet bzw. der mitgelieferte Ablaufschlauch zu kurz ist, muss ein neuer Schlauch her, der als Verlängerung fungiert. Praktischerweise können Sie einen Ablaufschlauch in diversen Längen (1 Meter, 1,5 Meter, 2 Meter, 2,5 Meter, 3 Meter, 3,5 Meter etc.) im Handel kaufen, da es sich um Meterware handelt. Wichtig ist nur, dass Sie den passenden Durchmesser in Erfahrung bringen, damit der Ablaufschlauch auch perfekt passt.

Ablaufschlauch für Waschmaschinen kaufen: Tipps

Der Ablaufschlauch kann als Einzelteil im Einzelhandel oder meist günstiger im Internet auf Plattformen wie Ebay oder Amazon gekauft werden, wo zum Endpreis höchstens noch Kosten für den Versand anfallen können. Alternativ werden mehrteilige Ablaufschlauch-Sets angeboten, so dass sich gleich alles nötige Zubehör für den Anschluss wie etwas Muffen, Ventile oder Einhängeböden für die Fixierung im Lieferumfang befinden. Dieses Zubehör gibt es aber ebenso wie einen Ablaufschlauch separat zu kaufen.

Wer will, kann sich natürlich direkt an seinen Waschmaschinen Hersteller wenden, die diese Ersatzteile ebenfalls auf Lager haben. Aber Originalzubehör von Miele (Miele Waschmaschine), Siemens (Siemens Waschmaschine) und Co. ist bekanntermaßen immer teuerer, als wenn Sie zu einem Dritthersteller greifen.

Ablaufschlauch an Waschmaschine anschließen: So geht’s

Wenn Sie den Ablaufschlauch an der Waschmaschine wechseln bzw. anschließen wollen, gibt es grundsätzlich zwei Varianten:

Der Ablaufschlauch wird einfach in ein Waschbecken angehängt. Hierfür befindet sich bei vielen Waschmaschinen im Lieferumfang eine entsprechende Vorrichtung, mit der sich der Schlauch ganz einfach an das Waschbecken anhängen lässt. Hierbei handelt es sich um die einfachste, aber keinesfalls eleganteste Lösung.
Eleganter und zudem noch ordentlicher ist es, wenn der Ablaufschlauch an einen speziellen Abwasseranschluss, der sich in der Wand befindet, angeschlossen wird. Hierfür gibt es meist im Bad, der Waschküche oder dem Hauswirtschaftsraum ein Anschluss oder das Siphon am Waschbecken hat einen entsprechenden Anschluss für den Ablaufschlauch.

Bei der ersten Variante wird beim Anschließen des Ablaufschlauchs einfach der Verschluss für den vorgesehenen Abfluss entfernt. Anschließen wird der Ablaufschlauch darauf aufgeschoben und am besten mit einer passgenauen Schlauchschelle zusätzlich abgesichert. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich der Schlauch im Zuge von andauernden Vibrationen, die vor allem beim Schleudern auftreten, lösen und somit einen Wasserschaden hervorrufen kann.

Nach dem gleichem Muster erfolgt auch das Anschließen des Ablaufschlauches am Waschbeckensiphon. Hier sollten Sie ebenfalls unbedingt den Schlauch mit einer Schlauchschelle zusätzlich fixieren.

Bosch Xavax Sani-Flex
Gründungsjahr 1886 unbekannt unbekannt
Besonderheiten
  • deutsches Qualitätsunternehmen
  • produziert Haushaltswaren und Werkzeuge
  • Marke für Haushaltswaren
  • Zubehörlieferant
  • Hersteller von Schläuchen
  • führend im Bereich Zubehör

Vor- und Nachteile eines Ablaufschlauches

  • günstig
  • flexibel
  • muss zum Gerät passen

Große Auswahl und günstige Preise: Willkommen in unserem Shop

Brauchen Sie einen Ablaufschlauch für Waschmaschinen, den Trockner oder Ihre Geschirrspüler, dann sind Sie bei uns goldrichtig. Wir haben diese Ersatzteile in großer Auswahl vorrätig und sind dank unserer Kooperation mit führenden Online Händlern in der Lage, besonders günstige Preise auszurufen. Zudem fallen bei einem bestimmten Mindestbestellwert keine weiteren Kosten für den Versand an. Am besten Sie durchstöbern unsere virtuelle Auslage und entscheiden sich für den passenden Ablaufschlauch zur Verlängerung oder aber, um den alten zu wechseln.