Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Einbauwaschmaschine – Unsichtbarkeit ist Trumpf

einbauwaschmaschine-smeg Waschmaschinen sind groß und sperrig und können eine Wohnlandschaft optisch schnell zerstören. Daher findet man diese Maschinen in den meisten Haushalten irgendwo in einer Ecke im Badezimmer oder aber am besten in der Waschküche, im Keller oder Hauswirtschaftsraum. Doch was tun, wenn Sie die Waschmaschine in der Küche oder im schön eingerichteten Bad platzieren müssen bzw. wollen? Dann wirkt der große, weiße Quader schnell störend. Doch genau für diese Szenarien gibt es eine Alternative, die sich als sehr gute Lösung aller Probleme eignet: Die Rede ist von einer Einbauwaschmaschine. Hierbei verschwindet die Waschmaschine vollständig in einem Schrank und somit aus dem Blickfeld. Wenn Sie eine Waschmaschine einbauen, fällt diese gar nicht mehr auf, egal ob sie nun in einem Küchen- oder Badezimmerschrank integriert wird. Hier sind es vor allem die Möbelhersteller, vor allem bei Küchen, die den Kunden genormte Schränke für den Einbau einer Waschmaschine zur Verfügung stellen. Aber wie sieht es mit der technischen Ausstattung der Einbauwaschmaschinen aus? Welcher Hersteller haben diese Waschmaschinen im Sortiment und was lässt sich über die Preise und Energieeffizienzklasse sagen? In unserem Einbauwaschmaschine Test haben wir uns mit dieser ganz besonderen Kategorie der Haushaltshelfer genauer befasst.

Einbauwaschmaschine Test 2020

Ergebnisse 1 - 8 von 8

Sortieren nach:

    Lassen Sie Ihre Waschmaschine im Schrank verschwinden

    einbauwaschmaschine-siemens Um gründlich, zeitsparend und effektiv die verschmutzte Wäsche waschen zu können, sind Waschmaschinen das Maß aller Dinge und gehören zu jedem gut ausgestatteten Haushalt einfach dazu. Als gängigste Variante kommt dabei der von vorne zu beladene Frontlader zum Einsatz, während sich manche aber auch für die etwas platzsparende Variante des Topladers entscheiden. Doch neben Frontlader und Toplader gibt es durchaus noch andere Waschmaschinentypen. Als eine sehr praktische und auch ansehnliche Variante steht darüber hinaus noch die Einbauwaschmaschine zur Auswahl. Hierbei verschwindet die freistehende Waschmaschine durch den Einbau in Schränke. Das eröffnet Ihnen vor allem bei der Einrichtung Ihrer Waschküche, Küche oder Badezimmer neue Freiräume. Denn das ansonsten große, sperrige Gerät, das freistehend nicht unbedingt ein optisches Highlight ist und schnell einem Raum dominiert, kann durch den Einbau bestens zum Teil der Küchen- oder Badezimmereinrichtung werden.

    Was zeichnet Einbauwaschmaschinen aus?

    Bei den Einbauwaschmaschinen handelt es sich immer um Frontlader, die im Normalfall in der Küche eingebaut werden. Ähnlich wie bei eine unterbaufähige Waschmaschine, bloß mit dem großen Unterschied, dass die Maschine vollständig hinter einer Schranktür verschwindet. Die Oberfläche kann dabei als normale Arbeitsfläche genutzt werden. Wie der Einbauwaschmaschine Test zeigt, sind diese Waschmaschinen-Modelle im Vergleich zu den freistehenden Artgenossen etwas kompakter, bieten jedoch meist eine durchschnittlich Füllmenge von 6 oder 7 kg Wäsche, was in den meisten Haushalten ausreichen sollte.

    Was die technische Ausstattung und Werte angeht, brauchen sich die Einbauwaschmaschinen vor den konventionellen Waschmaschinen nicht verstecken. Das fängt schon bei der Energieeffizienzklasse an, wo die besten Klasse wie A++ oder A+++ erreicht werden. Wer wert auf praktische Features legt, kann sich auch eine Einbauwaschmaschine kaufen, die beispielsweise über eine Füllmengen-Automatik verfügt, bei der die Wassermenge dem Füllstand der Wäsche im der Wäschetrommel angepasst wird. Auf diese Weise wird kein Wasser unnötig verschwendet und die Unterhaltskosten weiter gedrosselt.

    Wie teuer sind Waschmaschinen zum Einbauen?

    Apropos Kosten: Was kostet eine Waschmaschine zum Einbauen eigentlich? Der Preisvergleich zum normalen, freistehenden Frontlader zeigt, dass es hier keine allzu großen Differenzen gibt.

    • Die Preise hängen dabei von der technischen Ausstattung ab, die Sie als Verbraucher bei Ihrer neuen Einbauwaschmaschine wünschen. Bekannte und gute Markenhersteller wie Miele (Miele Waschmaschine), AEG, Bosch (Bosch Waschmaschine), Siemens oder Samsung haben beispielsweise Modelle im Sortiment, die zwischen 800 bis 1.200 Euro und mehr liegen.
    • Aber der Markt hat auch für das etwas kleinere Budget Einbauwaschmaschinen zu bieten, wobei hier Hersteller wie Bauknecht (Bauknecht Waschmaschine), Candy oder Gorenje zu empfehlen sind, da hier der Preis im Vergleich zu den großen Markenherstellern meist günstiger ist.
    • Hinweis: Bitte beachten Sie beim Kauf einer Einbauwaschmaschine nicht ausschließlich den Preis und nehmen diesen als alles entscheidenden Faktor. Denn auch die Energieeffizienzklasse (mindestens A++), die technische Ausstattung oder das Preis-Leistungsverhältnis sollten berücksichtigt werden und letztendlich entscheiden, welche Einbauwaschmaschine Sie sich am Ende kaufen.

    Leise Lautstärke überzeugt im Einbauwaschmaschine Test

    Und wie sieht es mit der Lautstärke aus? Schließlich befürchten viele Verbraucher, dass eine arbeitende Waschmaschine in der Küche eine durchaus störende Geräuschkulisse von sich geben wird. Doch unser Einbauwaschmaschine Test kann Sie beruhigen. Denn dank spezieller Geräuschdämmung wird bei diesen Geräten dafür Sorge getragen, dass der Betrieb leise vonstatten geht und Sie sich selbst im Wohnraum von der Einbauwaschmaschine beim Waschen, Schleudern oder Trocknen nicht gestört fühlen. Dank besonders effizienter Schleudersysteme werden selbst laute Schleuderprogramme auf eine minimale Lautstärke reduziert. Bedenken Sie dabei, dass eine hohe Schleuderzahl (z.B. 1400 u/min) auf Indiz für eine geringe Restfeuchtigkeit ist und die Wäsche nach dem Waschen bzw. Schleudergang somit schneller trocknen wird.

    Stil und Eleganz bewahren mit Einbauwaschmaschine

    Erfolgt die Montage der Einbauwaschmaschine richtig und korrekt, wird sich der ansonsten so auffallende Haushaltshelfer unsichtbar in Ihr gesamtes Raumdesign einfügen. So, als ob die Waschmaschine quasi gar nicht da wäre. Dabei wird allein schon durch die geringere Höhe der Einbauwaschmaschine die Möglichkeit gegeben, diese in bereits vorhandene Unterschränke einzubauen. Darüber hinaus können Sie an der Vorderseite der Einbauwaschmaschine Scharniere anbringen, so dass das Gerät optisch perfekt in die von Ihnen gewählte Einrichtung integriert werden kann.

    Tipp! Einmal eingebaut ist die Einbauwaschmaschine aber nicht für alle Zeit an diesen Stellplatz gebunden. Denn da sowohl Einbau als auch Ausbau leicht vonstatten gehen, können Sie die Einbauwaschmaschine auch im Falle eines Umzuges nachträglich demontieren und mitnehmen.

    Für wen sind Einbauwaschmaschinen geeignet?

    Wem ein Fassungsvermögen von 6 bis 7 kg zu wenig oder zu viel sein sollte, der ist mit einer normalen Waschmaschine besser bedient. Ansonsten hängt es auch davon ab, inwiefern Sie sich durch eine sichtbare Maschine in der Küche oder im Bad gestört fühlen. Für wen das keine Problem ist, ist ebenfalls mit einer normalen Waschmaschine besser beraten. Kommt es hingegen gar nicht in Frage und stören Sie sich daran, der kann mit einer Einbauwaschmaschine diese unsichtbar machen. Geeignet sind die Geräte für den Einbau aber vor allem für Zwei-Personen-Haushalte oder Familien mit einem mittelgroßen Wäscheaufkommen.

    Ansonsten sind Einbauwaschmaschinen immer dann die Lösung, wenn der Platz im Badezimmer zu gering ist, die Küche aber dafür ausreichend Freiraum bietet.

    AEG Bauknecht Siemens
    Gründungsjahr 1883 1919 1847
    Besonderheiten
    • intuitiv bedienbar
    • Spezialist für Haushaltsgeräte
    • viele Auszeichnungen für innovative und komfortable Produkte
    • riesiges Sortiment
    • riesige Auswahl
    • bekanntes Unternehmen

    Vor- und Nachteile einer Einbauwaschmaschine

    • unterbaufähig
    • platzsparend
    • geringe Größe

    Günstige Preise erwarten Sie in unserem Shop

    Haben Sie sich für eine Einbauwaschmaschine entschieden, dann können Sie schnell und unkompliziert über unseren Online Shop bestellen. Ihre Bestellung ist dank des schnellen Versand in kürzester Zeit bei Ihnen. Dabei wollen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir Ihnen Waschmaschinen zum Einbau sowie jegliche anderen Waschmaschinen zu einem erstaunlich günstigen Preis anbieten können. Möglich macht das unsere professioneller Zusammenarbeit mit führenden Online-Händlern. Durchstöbern Sie unsere aktuelle Auswahl und freuen sich auf Einbauwaschmaschine der besten Energieeffizienzklasse von Herstellern wie AEG, Bauknecht, Siemens, Miele uvm., darunter auch jede Menge Testsieger.

    FAQ - Häufige Fragen zum Thema

    Wie heißen die besten Produkte für "Einbauwaschmaschine"?

    Für die Kategorie "Einbauwaschmaschine" auf Waschmaschine.net kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

    Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

    Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Bauknecht, Siemens, Bosch, Beko, SMEG.

    Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

    Im Durchschnitt liegen die Preise für Einbauwaschmaschine auf Waschmaschine.net bei ungefähr 428 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 1 bis 690 Euro. Alle Online-Shops und Angebote finden Sie auf der jewiligen Produktdetailseite.

    Beste 8 Einbauwaschmaschine im Test oder Vergleich von 2020

    Die Tabelle zeigt Ihnen die besten 8 Produkte vom Einbauwaschmaschine Test aus 2020 bei Waschmaschine.net.

    Test oder Vergleich zu Einbauwaschmaschine
    BildModellKategorieBewertungOnline-PreisTest bzw. Vergleich
    Bauknecht WA PLUS 744  TestBauknecht WA PLUS 744Einbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4.5 Sterne (sehr gut)
    ca. 50 €» Produktdetails
    Siemens iQ300 WM14N121 TestSiemens iQ300 WM14N121Einbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4 Sterne (gut)
    ca. 409 €» Produktdetails
    Siemens iQ700 WI14W440 Einbauwaschmaschine TestSiemens iQ700 WI14W440 EinbauwaschmaschineEinbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4.5 Sterne (sehr gut)
    ca. 490 €» Produktdetails
    Siemens iQ700 WM16W540 TestSiemens iQ700 WM16W540Einbauwaschmaschine4.5 Sterne (sehr gut)
    ca. 669 €» Produktdetails
    Bosch WIW28440 Waschmaschine TestBosch WIW28440 WaschmaschineEinbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4.5 Sterne (sehr gut)
    ca. 667 €» Produktdetails
    Beko WMI 71433 PTE Waschmaschine TestBeko WMI 71433 PTE WaschmaschineEinbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4.5 Sterne (sehr gut)
    ca. 450 €» Produktdetails
    Bosch WAW28540 Serie 8 TestBosch WAW28540 Serie 8Einbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine4 Sterne (gut)
    ca. 690 €» Produktdetails
    SMEG LST147 TestSMEG LST147Einbauwaschmaschine, Frontlader-Waschmaschine3.5 Sterne (befriedigend)
    ca. 1.219 €» Produktdetails
    Letzte Aktualisierung am 19.09.2020

    Weitere spannende Inhalte:

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Bewertungen, Durchschnitt: 4,54 von 5)
    Einbauwaschmaschine – Unsichtbarkeit ist Trumpf
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen