Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW Waschmaschine Test

Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW

Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW
Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW

Unsere Einschätzung

Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW  Test

<a href="https://www.waschmaschine.net/bauknecht/wmt-ecostar-65z-bw/"><img src="https://www.waschmaschine.net/wp-content/uploads/awards/1622.png" alt="Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Die Waschmaschine (Toplader) WMT EcoStar 65Z BW verfügt über die Höchstschleuderdrehzahl von 1200 UpM.
  • Außerdem hat dieser energiesparende Waschvollautomat der Energieeffizienzklasse A+++ ein Fassungsvermögen von 6,5 kg
  • SoftOpening und automatische Trommelpositionierung
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW Waschmaschine Toplader

Vorteile

  • Verbrauchswerte
  • Waschergebnis
  • Handhabung
  • Preis

Technische Daten

Marke / HerstellerBauknecht
ModellWMT EcoStar 65Z BW

Der Toplader WMT EcoStar 65Z BW von Bauknecht ist ein Modell mit einem Fassungsvermögen von 6,5 kg sowie der Energieklasse A+++, dieses verfügt über die Höchstschleuderdrehzahl von 1200 U/min, ein übersichtliches Display, eine Startzeitvorwahl und eine Mengenautomatik.

Wie ist die Ausstattung?

Zur Ausstattung des Topladers gehören das SuperSilent-Programm, ein AquaEco-Programm und das Programm 15° Green & Clean, dieses schont die Umwelt und die Wäsche. Ebenfalls ausgestattet ist der WAT UNIQ 632 mit bis zu 6,5 kg Fassungsvermögen, den Zusatzfunktionen Vorwäsche, Schleudern, Spülen und Schleudern, Drehzahlreduzierung, ohne Endschleudern und Abpumpen sowie mit einer Mengenautomatik für ein umweltfreundliches und schonendes Waschen.

» Mehr Informationen

Zur weiteren Ausstattung gehören abgestimmte Farbprogramme (Schwarz und Dunkel), energieoptimierte Grundprogramme sowie spezielle Programme für Wolle und Jeans. Auch eine Startzeitvorwahl, ein Display und eine Anzeige für diverse Meldungen wurden integriert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie ist die Handhabung?

Der WMT EcoStar 65Z BW ist ein durchaus gut ausgestatteter Toplader. Ebenfalls kann er mit seinem Wasch, Spül- und mit seinem Schleuderergebnis punkten, so das Gros der Kunden auf Amazon. Sein Lauf ist ruhig, außerdem ist die Wäsche nach dem Schleudern locker, heißt es weiter. Den jährlichen Stromverbrauch (kWh/Jahr) des WMT EcoStar 65Z BW gibt der Hersteller mit 129 an, den jährlichen Wasserverbrauch (Liter/Jahr) mit 8800. Das sind sehr gute Verbrauchswerte, vor allem wenn man bedenkt, dass es sich bei diesem Modell um einen Toplader handelt. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Tipp! Trocknen Sie Wäsche an der frischen Luft, dadurch riecht sie nach dem Trocknen wesentlich frischer.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den WMT EcoStar 65Z BW für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Das Gerät ist ein absolutes Schnäppchen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Toplader von Bauknecht, der auf den Namen WMT EcoStar 65Z BW hört, ist ein rundum gelungenes Modell, das keine Schwächen zeigt und empfohlen werden kann. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Testberichten insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 7 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.7 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 13.11.2019 um 23:16 Uhr aktualisiert*

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Keisel am 6. April 2019

    Ecostar WMT 65 Z BW hat diverse Mängel:
    – Schimmelbildung an Gummieinfassung der Trommel,
    – Reinigung der Gummieinfassung nicht möglich,
    – Lautstärke bei kurzen Programmen hoch,
    – Quietschen bei manchen Programmen wenn Trommel sich dreht,
    – Reparatur nach 4 Jahren 266,– Euro,
    – Waschmittelbehälter rattert laut beim Schleudern,
    – Deckel rostet nach 3 Jahren Benutzung,
    – Fehlerdiagnose in Bedienungsanleitung eine Zumutung,
    – Reinigung des Flusensiebs umständlich usw.
    Insgesamt eine teuere Fehlkonstruktion.

    Antworten
  2. Keisel am 17. April 2019

    WMT Ecostar 65 Z BW mit “ZEN”-Technik

    – Modell mit rund 700,– € preislich eher im Mittelfeld für einen Waschmaschinentoplader mit 6,5 kg Kapazität, dennoch nach etwa 4,5 Jahren Totalschaden, weil Steuerungsmodul Wasseraustritt in der Maschine feststellt,
    – Ursache: Trommelentlüftung aus einfachem Gummiflansch ohne Klemme oder Sicherung, Wasser läuft bis zu Heizstabkontakten an der Unterseite der Trommel,
    – Schaden kündigt sich durch teilweise lautes Quietschen bei Trommelrotation an, weil Trommel am Gummiflansch reibt und die Undichtigkeit sukzessive verstärkt,
    – Trommel, rotiert nur 3 mm neben Gummiflansch an der Trommelseite,
    – Modell insgesamt Fehlkonstruktion:
    • Gummimanschette zwischen Trommel und WM-Korpus bleibt wegen Gegengefälle nach jedem Waschgang feucht, Schimmelbildung nach ca. 1 Monat, trotz offenem Deckel nach jedem Waschgang,
    • Gummimanschette mangels Zugriff nicht reinigungsfähig,
    • ein Deckelscharnier nach 3 Jahren verrostet, Weißlack an Oberseite des Deckels löst sich ab,
    • abnehmbares Waschpulverfach ist nicht reinigungsfähig, weil keine Reinigungsöffnung, teilweise bräunliche Ablagerungen,
    • abnehmbares Waschpulverfach vibriert bei Schleudergang laut, weil Verschluss mangelhaft konstruiert, Geräusch wird mit steigender Nutzungszeit immer lauter,
    • Waschgang bei Kurzprogrammen 50 Minuten ziemlich laut, geringe Lautstärken erst ab ca. 4 Stunden Programm-Laufzeit, was unbrauchbar ist,
    • Schleudergang (1.200 u/min.) so laut wie bei 20 Jahre alten Maschinen,
    • Direktantrieb ohne Keilriemen zwischen Motor und Trommel aus den o. a. Gründen sinnlos und teuer,
    • Steuermodul kann nicht resettet werden, Austausch kostet angeblich 300-400 Euro,
    • außerdem waren angeblich beide Stoßdämpfer defekt.
    – Bauknechts zentraler Deutschlandservice bestätigt derartige Mängel nach 4 Jahren Nutzungsdauer als durchaus möglich und empfiehlt den Kunden sich an lokale Reparaturanbieter zu wenden, diese sind i. d. R. technisch überfordert und empfehlen ohne Reparaturmaßnahmen durchzuführen – tlw. überholte – Austauschgeräte von Konkurrenzunternehmen zu kaufen und wollen die defekten Altgeräte ohne Reparaturanstrengung sofort mitnehmen,

    Fazit:
    – nie wieder Bauknecht, Technik und Service miserabel,
    – keine Reparaturpauschalen unterschreiben,
    – WM nicht abtransportieren lassen ohne repariertes und funktionierendes Altgerät bzw. Ersatzgerät der Konkurrenz!
    – Garantiezeiten so lange wie möglich verlängern!
    – unglaubliche schlechte Qualität und Service!

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bauknecht WMT EcoStar 65Z BW gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?