Whirlpool Waschmaschine – die preiswerte und robuste Wahl

whirlpool Das Unternehmen Whirlpool zählt weltweit zu den führenden und größten Herstellern von Haushaltsgeräten und ist dabei vor allem für seine fairen Preise und robuste Beschaffenheit seiner Produkte bekannt. Das trifft auch voll und ganz auf eine Whirlpool Waschmaschine zu, die ansonsten aber als eher schlicht ausgestattet beschrieben werden darf. Das mindert aber nicht die Leistung und Effizienz, mit denen die Waschmaschinen des Herstellers aus den USA Ihre schmutzige Wäsche reinigen und waschen werden. Außerdem ist Whirlpool einer der wenigen Hersteller, der seine Waschmaschinen zum einen als Frontlader und Toplader anbietet und zum anderen auch jede Menge kleine Waschmaschinen und Sondermodelle im Sortiment hat. Somit sind Whirlpool Waschmaschinen insbesondere für kleinere Haushalte und Singles von großem Interesse. Lange Zeit galten die Geräte allerdings nicht wirklich als zeitgemäß, da es die Modelle nicht mit der besten Energieeffizienzklasse A++ oder A+++ gab. Doch das ist Schnee von gestern und die modernen Whirlpool Waschmaschinen sind nicht nur umweltfreundlich sondern auch absolut konkurrenzfähig, wie Sie unser Whirlpool Waschmaschine Test immer wieder aufs Neue bestätigt. Zudem werden wir Ihnen verraten, ob der Hersteller für Ihre Waschküche die richtige Wahl ist.

Whirlpool Waschmaschine Test 2016 / 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Whirlpool ist die weltweite Nummer 1

whirlpool-waschmaschine Die Whirlpool Corporation ist ein US-amerikanischer Hersteller großer Haushaltsgeräte wie

  • Waschmaschinen,
  • Spülmaschinen,
  • Trockner,
  • Kühlschränke,
  • Herde,
  • Backöfen,
  • Mikrowellen

und dergleichen. Gegründet wurde das in Michigan ansässige Unternehmen bereits 1911 und hat sich seitdem zu einem weltweit agierenden und äußerst erfolgreichen Anbieter auf dem Markt etabliert, der im Jahre 2006 zum größten Haushaltsgerätehersteller der Welt aufstieg. Dabei handelt es sich bei Whirlpool nicht wie bei Samsung oder LG Electronics um einen globalen Konzern, sondern vielmehr um ein Unternehmen, dass durch Zukäufe von kleinerer Familienunternehmen immer größer wurde.

Auch Privileg und Bauknecht gehören zu Whirlpool

Obwohl es Whirlpool aber schon so lange gibt, ist das Unternehmen in Deutschland noch nicht so bekannt wie beispielsweise Hersteller wie Siemens, Bosch oder Miele. Das hat zwei Gründe: Erstens hat Whirlpool erst zur Jahrtausendwende sein Engagement auf dem deutschen Markt intensiviert, zweitens wurden Marken und Hersteller wie Privileg oder Bauknecht übernehmen, wobei alle Haushaltsgeräte von Privileg oder Bauknecht (Bauknecht Waschmaschine) weiterhin unter den altbekannten Markennamen vertrieben werden.

Tipp! Entsprechend ist Whirlpool vielen deutschen Kunden gar nicht so sehr als Hersteller bekannt. Dennoch zeigt der Whirlpool Waschmaschine Test , dass die auch diese Maschinen für ihre robuste Bauweise und vergleichsweise günstigen Preis bekannt sind.

Was zeichnet Whirlpool Waschmaschinen aus?

Eine extrem hohe Zuverlässigkeit gepaart mit langer Lebensdauer sind besonders typische Merkmale, die man in Verbindung mit einer Whirlpool Waschmaschine hört. Ansonsten lässt sich festhalten,

  • ...dass Whirlpool Waschmaschinen sowohl als Frontlader und Toplader anbietet, wobei die Auswahl der klassischen Frontlader doch deutlich größer ist.
  • ...dass die verschiedenen Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ geboten werden.
  • ...dass die Füllmenge von 5 kg bis 9 kg reicht, wobei eine typische Whirlpool Waschmaschine ein Fassungsvermögen von 5 kg oder 6 kg hat und somit als eher klein bezeichnet werden darf.
  • ...dass die Schleuderdrehzahl zwischen 1.000 bis 1.6000 U/min liegt, wobei mit Abstand die meisten Modelle maximal mit einer Leistung von 1.400 U/min die Wäsche schleudern.
  • ...dass es viele kleine, kompakte Modelle mit einer Breite von 40 cm gibt, wobei die Auswahl der Geräte mit der klassischen Breite von 60 cm deutlich größer ist.
  • ...dass die meisten Waschmaschinen von Whirlpool kein Display an Bord haben.
  • ...dass die meisten Waschmaschinen von Whirlpool vergleichsweise sehr schlicht ausgestattet sind und es abgesehen von den gängigen Standardprogrammen nur wenige Einstellungen oder moderne Features und Extras wie beispielsweise Schnellwaschprogramm oder selbstreinigende Waschmittelschubladen gibt.
  • ...dass das Gros der Whirlpool Waschmaschinen in der Anschaffung sehr preiswert sind, wobei es aber auch Ausreißer nach oben gibt, wie z.B. das Spitzengerät Whirlool AWO 7546 für über 800 Euro.

Whirlpool bietet auch A++ und A+++ Maschinen an

Lange Zeit hinkten die Waschmaschinen von Whirlpool in Sachen Energieeffizienzklasse der Konkurrenz hinterher und es gab fast ausschließlich Geräte mit dem veralteten EU-Label B oder A. Doch wie der Whirlpool Waschmaschine Test beweist, waschen diese Maschinen dennoch erfreulich sparsam. Zudem hat man auch beim US-Hersteller die Zeichen der Zeit erkannt und mehr und mehr A++ oder sogar A+++ Waschmaschinen in den Handel gebracht.

Das Whirlpool ferner auch selbst technische Innovationen zu bieten hat, verdeutlich die Technologie Whirlpool 6th Sense Colours mit der Colours 15 Grad Option. Hier verspricht der Hersteller gleiche Waschergebnis bei 15 Grad wie bei 40 Grad Temperatur, was natürlich ganz im Sinne der Umwelt ist, da sowohl der Energie- als auch der Wasserverbrauch geringer ist.

Firma Whirpool - Bauknecht Hausgeräte GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1919
Produkte Waschmaschinen, Waschtrockner, Backöfen, Kühl- und Gefrierkombinationen uvm.

Testberichte machen die Suche einfacher und erfolgreicher

Sie sehen, Whirlpool Waschmaschinen gibt es in großer Vielfalt und verschiedenen Größen, wobei die allgemeine Beschreibung praktisch, günstig und klein lautet. Doch damit Sie am Ende auch wirklich die vermeintlich beste Whirlpool Waschmaschine kaufen, empfehlen wir Ihnen, sich mit Hilfe von Testberichten zu informieren und sich einen noch besseren Überblick zu verschaffen. So werden Sie schnell die Vorteile und Nachteile bzw. Stärken und Schwächen der jeweiligen Modelle in Erfahrung bringen. Des Weiteren empfiehlt sich ein Vergleich von Kundenbewertungen der verschiedenen Internetportale wie Amazon.

Vor- und Nachteile einer Whirlpool Waschmaschine

  • ideal für Singles und kleinere Haushalte
  • sehr günstig
  • sehr zuverlässig
  • schlichte Ausstattung

Online vergleichen und Geld sparen: Kein Problem mit unserem Shop

Mit einer Whirlpool Waschmaschine holen Sie sich einen stolzen und zuverlässigen Alltagsgehilfen in Ihren Haushalt, wobei die Geräte leistungsstark, nachhaltig und relativ günstig zu bekommen sind. Vor allem für Singles oder kleinere Haushalte ohne viele Kinder sind die Maschinen von Whirlpool interessant, da eine große Auswahl an Modellen mit kleinerer Füllmenge geboten wird. Falls Sie eine Whirlpool Waschmaschine kaufen wollen, sollten Sie einen Blick in unsere Shop Kooperation werfen, die wir seit vielen Jahren in professioneller Zusammenarbeit mit bekannten und weltweit tätigen Online Händlern betreiben.

Tipp! Sie werden viele brandneue Modelle inklusive einiger Testsieger finden, wobei die Frontlader durch das Kürzel AWO und Toplader durch das Kürzel AWE gekennzeichnet sind. Und vergessen Sie nicht: Im Internet sind die Preise deutlich günstiger als im Einzelhandel. Abstriche in puncto Herstellergarantie sind jedoch nicht zu befürchten.