Waschmaschinenreiniger – Maximum an Sauberkeit und Frische

waschmaschinenreiniger-xavax Der technologische Fortschritt macht vor der Wäschepflege nicht halt und so haben sich im Laufe der Jahre die Waschgewohnheiten verändert. So reichen dank moderner Waschmaschinen und innovativer Waschmitteln bereits niedrige Temperaturen von 30 oder 60 Grad aus, um die Wäsche zu reinigen. Das hat zum Vorteil, dass der Stromverbrauch aber auch der Wasserverbrauch gesenkt werden. Doch auf der anderen Seite kann es im Inneren der Waschmaschine zur Entstehung von unangenehmen Gerüchen und Kalkablagerungen kommen, da sich Ablagerungen von Waschmittel und Weichspüler in den Schläuchen festsetzen. Um den unangenehmen Gerüchen und Schmutz in Ihrer Waschmaschine die Stirn zu bieten, empfehlen sich spezielle Waschmaschinenreiniger, die Gerüche beseitigen und alle funktionswichtigen Teile reinigen. Eine Behandlung mit solch einem Reiniger ist aber nicht nur sinnvoll, damit die Maschine wieder schön sauber wird, sondern ist auch ganz im Sinne der Lebensdauer der Maschine. Im Folgenden werden wir Ihnen die Vorteile sowie verschiedenen Arten der Waschmaschinenreiniger vorstellen und verraten, worauf Sie bei der Anwendung zu achten haben.

Waschmaschinenreiniger Test 2016

Machinenreiniger schützen und pflegen

waschmaschinenreiniger-miele Im Alltag werden Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler und Waschmaschinen stark beansprucht. Ohne die richtige Pflege und Wartung der Maschinen, kann es passieren, dass die Leistung und Wirksamkeit nachlässt oder einzelne Bauteile in Mitleidenschaft gezogen werden. Um die Gefahr von Schäden und Funktionsstörungen zu minimieren, sind eine regelmäßige und korrekte Pflege und Reinigung der Maschinen sinnvoll. Für die Waschmaschine, die uns im täglichen Kampf gegen die Wäscheberge viel Arbeit abnimmt, gibt es im Handel spezielle Waschmaschinenreiniger zu kaufen.

Angeboten werden Maschinenreiniger von bekannten Waschmaschinenhersteller wie beispielsweise Miele, Siemens und Co. Eine Alternative zu den spezifischen Waschmaschinenreiniger für Miele usw. sind dagegen Reiniger von Dritten, die nicht selten günstiger sind.

Welche Vorteile bieten Waschmaschinenreiniger?

Dabei verfolgen und versprechen alle Waschmaschinenreiniger aber das gleiche Ziel und bieten folgende Vorteile:

  • Reinigung der Waschmaschine von Innen
  • Beseitigung unangenehmer Gerüche in der Waschmaschine
  • Reinigung aller funktionswichtigen Bauteile
  • Lösung von Ablagerungen
  • Entfernung von Kalk, Ablagerungen, Schmutz und Waschmittelreste von schwer erreichbaren Stellen und Teilen wie Trommel, Heizstäbe, Schläuche oder Leitungen, Gummidichtungen
  • langanhaltende Verhinderung einer Bakterienbildung
  • langfristig ein perfektes Waschergebnis
  • Schutz und Pflege von Gummi- und Metallteilen
  • Vorbeugung von Funktionsstörungen
  • Verlängerung der Lebensdauer der Waschmaschine

Allein schon die Übersicht der Waschmaschinenreiniger Vorteile macht deutlich, dass Sie Ihre Waschmaschine regelmäßig mit diesen Mitteln behandeln und pflegen sollten.

Warum sind Waschmaschinenreiniger sinnvoll?

Dank innovativer Waschmittel und moderner Waschmaschinen reicht es heutzutage aus, dass die Wäsche mit niedrigen Wassertemperaturen gewaschen werden kann. Selbst wenn das Wasser nur 30 Grad oder 60 Grad warm wird, reicht es aus, um die Wäsche sauber zu bekommen. Zudem werden der Strom- und Wasserverbrauch reduziert. Auf der anderen Seite bringt der Fortschritt aber auch ein paar Nachteile. Denn mit der Zeit kann sich bei den geringen Waschtemperaturen ein unangenehmer Geruch in der Waschmaschine bilden und zugleich sammeln sich Ablagerungen der Waschmittel- und Weichspüler-Reste an. Wer dem nicht entgegenwirkt, muss damit rechnen, dass die Waschmaschinen mit der Zeit im Inneren zunehmend verschmutzt, wobei sich sogar Schimmel bilden kann.

Schließlich sind die niedrigen Temperaturen für die Bakterien ein wahrer Segen, die sowohl einen unangenehmen Geruch verursachen und außerdem Schläuche und Dichtungen beschädigen können. Mit einem Waschmaschinenreiniger lassen sich jedoch die Rückstände in der Waschmaschine restlos und zuverlässig entfernen, wobei auch manuell schwer zugängliche Stellen gereinigt werden. Der Waschmaschinenreiniger befreit die gesamte Waschtrommel, verschiedene Gummidichtungen sowie das Einspülfach von Schmutz und fungiert oftmals auch gleich als Entkalker, was sich natürlich auch positiv auf die Lebensdauer der Geräte auswirkt.

Professionelle Reiniger vs. Haushaltsmittel: Was ist besser?

Natürlich gibt es auch altbekannte Hausmittel wie Zitronensäure, die als günstige Alternative für die Waschmaschinenreinigung angepriesen werden. Aber vergessen Sie nicht, dass es sich bei einem Maschinenreiniger um einen echten Spezialisten und Profi handelt, der speziell für die Reinigung und Entkalkung der Waschmaschine entwickelt wurde. In der Regel ist ein guter Waschmaschinenreiniger doch viel leistungsstärker als ein altbewährtes Hausmittel. Und besonders teuer sind diese Pflegeprodukte für die Waschmaschine auch nicht, weswegen der Einsatz eines Spezialreinigers absolut ratsam und sinnvoll ist. Und wer nicht ganz auf altbewährte Hausmittel verzichten will, kann die Maschine alternativ im Wechsel mit beiden Mitteln behandeln. Doch an dieser Stelle wollen Sie noch einmal dringend vor einer Reinigung der Waschmaschine mit Essigsäure warnen, da diese Essenz die Metall- und Gummiteile der Maschine angreifen.

Tipp! Um den besten Waschmaschinenreiniger, die es beispielsweise als Tabs oder in flüssiger Form zu kaufen, zu finden, sollten Sie durchaus Testberichte von unabhängigen Institutionen wie der Stiftung Warentest vertrauen. Wer auf Nummer sicher gehen will, findet natürlich auch markenspezifische Waschmaschinenreiniger für Miele (Miele Waschmaschine), Bosch (Bosch Waschmaschine), Bauknecht usw.

Welche Arten von Waschmaschinenreiniger gibt es?

Beim Vergleich der verschiedenen Waschmaschinenreiniger wird Ihnen schnell auffallen, dass es unterschiedliche Varianten für die Reinigung gibt.

  • Waschmaschinenreiniger für Rundum-Reinigung: Diese Maschinenreiniger sind für die innere und äußere Reinigung gedacht. Bei der Anwendung wird der Reiniger z.B. auf ein feuchtes Tuch aufgetragen und dann können Türdichtungen oder die Einspülfächer manuell gereinigt werden. Diese praktischen und professionellen Allrounder gibt es in großer Auswahl, wobei die Waschmaschinenreiniger für die Rundum-Reinigung der dm Handelsmarke „Denkmit“ sehr beliebt sind.
  • Entkalker: Hierbei handelt es sich um besondere Spezialisten unter den Waschmaschinenreinigern, die der reinen Entkalkung dienen. Im Handel werden Entkalker in großer Vielfalt und Auswahl als Tabs sowie in Pulver- oder Gelform angeboten.
  • Kombi-Produkte für Reinigung und Entkalkung: Um einen besonders effektiven und langanhaltenden Schutz vor Gerüchen, Verschmutzungen, Kalk und Defekten zu haben, sollten Sie auf spezielle Kombi-Produkte aus Entkalker und Reiniger vertrauen. Starke Kalkablagerungen und hartnäckige Rückstände werden vom kraftvollen Reiniger gelöst, die sich besonders für Haushalten mit einem hohen Härtegrad des Wasser empfehlen.

Waschmaschinenreiniger: Tipps für die richtige Anwendung

Wenn Sie einen Reiniger für Ihre Waschmaschine einsetzen, dann sollten Sie bei der Anwendung immer die Empfehlung des Herstellers befolgen. Denn nur bei einer korrekten Anwendung und Dosierung wird der Waschmaschinenreiniger seine volle Wirkungskraft entfalten und erreichen. Wenn der Reiniger / Entkalker direkt zur Wäsche gegeben werden muss, sollten Sie ebenfalls ganz genau den Vorgaben Folge leisten, da ansonsten Beschädigungen an der Kleidung nicht ausgeschlossen sind.

Wie der Test und Vergleich zeigt, werden die meisten Waschmaschinenreiniger in einer leeren Maschinen und bei 95 Grad auf dem Waschprogramm Hauptwäsche angewendet. Das Programm einfach durchlaufen lassen, fertig. Ein erstklassiger Reiniger wird selbst aus den tiefsten Ecken die Verschmutzungen lösen und für hygienische Sauberkeit sorgen.

Xavax Europart AEG
Gründungsjahr unbekannt 1948 1883
Besonderheiten
  • Marke für Haushaltswaren
  • Zubehörlieferant
  • Profi im Bereich des Werkstattbedarfs
  • weltweiter Versand
  • intuitiv bedienbar
  • Spezialist für Haushaltsgeräte

 Vor- und Nachteile eines Reinigungsmittels

  • einfache Reinigung
  • große Vielfalt
  • manche Stoffe können Waschmaschinen zerstören

Unser Shop lädt zum Schnäppchenkauf

In unserem Shop, den wir in Kooperation mit führenden Online Händlern betreiben, können Sie aus einer großen Vielfalt und Bandbreite verschiedener Waschmaschinenreiniger wählen. Ob spezielle Waschmaschinenreiniger für Miele und Co. oder aber auch Allround-Reiniger – wir haben diverse Reiniger im Sortiment. Vergleichen und bestellen Sie bequem online und freuen Sie sich über besonders günstige Preise, die Sie im Supermarkt oder Drogeriehandel kaum finden werden. Mit dem richtigen Waschmaschinen werden Sie noch lange Freude an Ihrer Maschine haben.